Die Bildungseinrichtung medien+bildung.com in Ludwigshafen sucht zum 1. September 2018 oder später im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) Kultur & Bildung als anerkannte Einsatzstelle

eine Freiwillige oder einen Freiwilligen mit Fluchterfahrung
zur Unterstützung der Redaktionsarbeit an einem Internetportal

EINSATZSTELLE

medien+bildung.com gGmbH ist eine Bildungseinrichtung im Bereich Medien (Radio, Fernsehen, Internet, Multimedia) und arbeitet mit Schulen, Jugendzentren, Volkshochschulen, Kultureinrichtungen zusammen. Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen Medien zu verstehen, selbst zu gestalten und kritisch zu hinterfragen.
Das Projekt alvivi ist ein neues Webportal (ankommen.leben.helfen. - alle Informationen im Bereich Integration und Migration in der Metropolregion Rhein-Neckar) für Flüchtlinge, Migranten und Helferinnen und Helfer. Das Portal wird 2018 in drei Sprachen (deutsch, englisch, arabisch) aufgebaut. Die Arbeit an dem Webportal findet innerhalb eines Ausbildungsprojekts statt, in dem auch mehrere Berufsausbildungen stattfinden.
Die Büros unseres alvivi-Teams sind im Ludwigshafener Stadtteil West.

TÄTIGKEITSFELD

• Mitwirkung an der Erstellung von redaktionellen Inhalten (Texte, Fotos, Videoclips) für das Webportal alvivi (ankommen.leben.helfen - alle Informationen im Bereich Integration und Migration in der Metropolregion Rhein-Neckar)
• Einpflegen von redaktionellen Inhalten in das Webportal alvivi, Pflege der Social Media Auftritte (Facebook, Twitter, Whatsapp, Instagram)

BUNDESFREIWILLIGENDIENST KULTUR & BILDUNG 27PLUS 

Der BFD Kultur & Bildung ist eine generationenoffene Form bürgerschaftlichen Engagements für BürgerInnen ab 27 Jahren. Er bietet die Möglichkeit, sich sechs bis achtzehn Monate in Voll- oder Teilzeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen des Kultur- und (Jugend)Bildungsbereichs zu engagieren. Mit einer Einsatzzeit von mindestens 20,5 Wochenstunden unterstützen Sie die Einrichtung in der täglichen Praxis. Als Freiwillige/r sind Sie über die Einsatzstelle sozialversichert und erhalten ein monatliches Taschengeld (2018: 390 €/Vollzeit). Ergänzt wird der BFD durch bedarfsgerechte Qualifizierungs- und Fortbildungsangebote. 

TRÄGER

Die Landesvereinigung Kulturelle Bildung (LKB) Hessen e.V. bietet als anerkannter Träger ein auf den Kulturbereich zugeschnittenes BFD-Profil speziell für die Altersgruppe 27plus. Sie organisiert die Bildungsangebote und begleitet die Freiwilligen bei ihrem Einsatz. Weitere Informationen unter www.lkb-hessen.de/freiwilligendienste/bfd-kultur-bildung-27plus/interessenten
 

BEWERBUNG

Wenn Sie Interesse an einer Bewerbung haben, fordern Sie bitte das Bewerbungsformular an bei
Yasemin Bilen, medien+bildung.com Ludwigshafen, Tel.: 06 21 / 52 02 256, Mail: bilen[at]medienundbildung.com.
Hier erhalten Sie auch alle weiteren Informationen zum Freiwilligendienst bei medien+bildung.com.
Wenn Sie grundsätzlich Interesse an einem Einsatz als Freiwillige/r haben, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle Freiwilligendienste der LKB Hessen e.V., Telefon: 069-1753 72-352, E-Mail: bfd@lkb-hessen.de. Dort erhalten Sie alle weiteren Informationen.