Lernwerkstätten

Die Arbeit von medien+bildung.com gliedert sich aktuell in vier Fachbereiche bzw. „Lernwerkstätten“, die jeweils nach ihren Hauptzielgruppen benannt sind. Daneben laufen – in der Regel befristete - zielgruppenübergreifende Projekte. Alle Medienpädagogen arbeiten in mehreren Lernwerkstätten und Projekten mit.

Lernwerkstatt Kindertagesstätte
Zentrales Handlungsfeld dieser Lernwerkstatt ist seit 2008 das Modellprojekt „Medienpädagogischer Erzieher/innen Club Rheinland-Pfalz“ (mec), das bis 2013 in gemeinsamer Trägerschaft von m+b.com und Stiftung Lesen durchgeführt wurde. Der mec ist ein Netzwerk für pädagogische Fachkräfte als Servicestelle mit medienpraktischen Angeboten. Zum Jahresende 2018 gehörten 1.505 Personen dem Medienpädagogischen Erzieher/innen Club an, davon kommen ca. 83 % aus Rheinland-Pfalz. Am 07.12.2018 feierte das Projekt sein 10jähriges Bestehen. Dazu brachte m+b.com eine neue medienpädagogische Broschüre heraus: „12 neue mec-Methoden für die kreative Medienbildung in der Kita“. 2018 fanden in der Lernwerkstatt Kita 22 Fortbildungen (2017: 16) statt und es konnten 440 Teilnehmer/innen (2017: 345) erreicht werden. Ebenfalls 2017 entwickelt wurde das neue Konzept „Emma und Cubetto“, das Kita-Kindern auf spielerische Art und Weise die Strukturen von Algorithmen vermitteln will. Der Wettbewerb „EMMA im Roboterland“ ging im Sommer 2018 an den Start. Der mec hat 2017 das Projekt Medienerziehung in Fachschulen für Erzieher/innen“ entwickelt, das 2018 umgesetzt wurde. Das Bildungsministerium RLP finanzierte 2018 in der Pilotphase neun zweitägige Praxismodule „für Schüler/innen und Lehrkräfte sowie zwei zweitägige Fortbildungsmodule für Lehrkräfte.

Kontakt: Birgid Dinges, dinges(at)medienundbildung.com

Lernwerkstatt Schule / Ganztagsschule
Mit 25 AGs sank im Schuljahr 2017/2018 die Anzahl der GTS-AGs um drei AGs im Vergleich zum Schuljahr 2016/2017. In vielen AGs wurden inhaltliche oder technologische Fragestellungen verfolgt, die aus den Modellprojekten oder Schwerpunktthemen von m+b.com heraus entstanden. Einen besonderen Stellenwert nimmt nach wie vor das Projekt GTS-i (Ganztagsschule intensiv) in Mainz ein. Hier bestehen mehrere GTS-Verträge mit einer Schule, was zu einer intensiven Zusammenarbeit mit der Schulleitung führt und m+b.com als beratende Institution in die Medien-Schulentwicklungsplanung einbezieht. In der Lernwerkstatt Schule hat das Projekt „check-the-web“ 31 Projekteinheiten in Schulen durchgeführt. Das Auftragsprojekt „Medienscouts“ des Pädagogischen Landesinstituts umfasste sieben Projekteinheiten, das Projekt „check-the-games“ führte sechs Projekteinheiten durch und in dem Kooperationsprojekt mit Stiftung Lesen „Lesescouts“ fanden wie jedes Jahr zwei Durchführungen statt. Im Rahmen des Kooperationsprojekts „MedienTriXX“ des SWR realisierte m+b.com sieben Projekteinheiten zu „Sprachförderung mit Tablets in der Grundschule“.

Kontakt: Diemut Kreschel, kreschel(at)medienundbildung.com

Lernwerkstatt Jugendbildung
Im Jahr 2018 wurden 50 Veranstaltungen (2017: 62) mit 938 Teilnehmer/innen (2017: 1.305) in der Lernwerkstatt Jugendbildung durchgeführt. Ein Großteil der Angebote dieser Lernwerkstatt wird in der Region Ludwigshafen im dort ansässigen Haus der Medienbildung (hdm) geplant und durchgeführt. Das hdm richtet sich mit seinem Angebot an Kinder und Jugendliche ab acht Jahren und veröffentlicht zweimal im Jahr ein Programm mit 28 Tages- und Ferienworkshops sowie Kursen zur kreativen Nutzung unterschiedlicher Medien. Darüber hinaus finden Projekte in Kooperation mit lokalen Partnern wie städtischen Kinder- und Jugendeinrichtungen, Museen und Firmen statt. In den anderen Standorten von medien+bildung.com konzentriert sich das Angebot im außerschulischen Kinder- und Jugendbereich auf ein- und mehrtägige Ferienaktionen.

Kontakt: Katja Mayer, mayer(at)medienundbildung.com, und Katja Batzler, batzler(at)medienundbildung.com

Lernwerkstatt Erwachsenenbildung
Mit jeweils vier Lehraufträgen pro Semester (acht pro Jahr) zum Thema „Medienbildung in der Schule“ ist medien+bildung.com seit 2005 Vertragspartner in der Lehrerausbildung an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau. 2018 reduzierten sich die Lehraufträge am Campus Landau wegen der Elternzeit einer Medienpädagogin von 8 auf 7. Am Campus Koblenz führte m+b.com 2018 zwei Lehraufträge und zwei an der Katholischen Hochschule in Mainz durch. Veranstaltungen für Lehrkräfte und Referendare
sind ein weiterer Bestandteil der Lernwerkstatt Erwachsenenbildung. Viele Workshops für Lehrer/innen fanden im Rahmen der iMedia, bei anderen Bildungsveranstaltungen des Pädagogischen Landesinstituts oder bei bundesweiten Fachtagungen statt. Zahlreiche Beratungstage für Lehrkräfte wurden im Rahmen von Modellprojekten mit spezieller Themenstellung durchgeführt. Insgesamt wurden in der Lernwerkstatt Erwachsenenbildung 2018 69 Veranstaltungen (2017: 67) mit 2.431 Teilnehmer/innen (2017: 1.633) an 132 Tagen (2017: 94) durchgeführt.

Kontakt: Christian Kleinhanß, kleinhanss(at)medienundbildung.com