alvivi

alvivi.net - der Treffpunkt für Flüchtlinge, Zugewanderte und Helfer in der Metropolregion Rhein-Neckar: Das interaktive Informationsportal alvivi ist seit 1.2.2018 online und wird noch weiter ausgebaut. Auf deutsch, (künftig auch) englisch und arabisch bietet alvivi konkrete Hilfestellungen, Checklisten und Informationen. Ob Bildungsangebote, Freizeitaktivitäten oder Veranstaltungen – alvivi verschafft den Durchblick in der Region.

Über die Kategorien „ankommen“, „leben“ und „helfen“, können sich Flüchtlinge, Zugewanderte und Helfer gezielt informieren, aktiv vernetzen und austauschen. Unzählige Ehrenamtliche, Vereine und kommunale Organisationen in der Metropolregion Rhein-Neckar engagieren sich in der Flüchtlingshilfe und unterstützen Menschen mit Migrationshintergrund. Mithilfe einer neuen Webseite soll dieses Engagement in Zukunft noch wirkungsvoller werden: Unter www.alvivi.net werden Angebote rund um das Thema Integration in der Metropolregion gebündelt. Ob ehrenamtliche Helfer oder solche, die es werden wollen, karitative Einrichtungen oder gemeinnützige Organisationen – die Plattform soll Engagierte zusammenbringen, erfolgreiche Zusammenarbeit ermöglichen und Potenzial für Synergien aufzeigen.

Seit 1. Februar 2018 ist alvivi im Netz und wird von einer Ausbildungsredaktion bei medien+bildung.com mit aktuellen Inhalten gefüttert. Ein Team von Auszubildenden, Praktikant/innen und Freiwilligen textet und fotografiert für alvivi, produziert Videoclips, postet auf Facebook und Youtube, twittert, füllt den Abodienst bei WhatsApp und betreut den Veranstaltungskalender.


Ansprechpartner/in Mario Di Carlo 0621-5202172 dicarlo@medienundbildung.com